Planung und Umsetzung

Wenn Sie bei einer umfassenden Renovierung oder Modernisierung auf Nummer sicher gehen wollen, konsultieren Sie im Voraus Fachleute wie zum Beispiel einen Architekten, bevor Sie konkret in das Vorhaben einsteigen. Sachverständige schätzen fachgerecht den Zustand und den Modernisierungsbedarf ein und geben wertvolle Tipps für die sinnvolle Bündelung einzelner Maßnahmen. Dies kann Ihnen im Nachhinein viel Geld sparen.

Zur Planung einer anstehenden Modernisierung gehören damit auch die Einschätzung des Umfangs und der Gesamtkosten. Diese beruhen nicht zuletzt auf dem von Ihnen gewünschten Ergebnis, das heißt der Qualität der Ausführung und verwendeten Materialien. Hier können Sie bereits absehen, inwieweit Sie durch Eigenleistungen den finanziellen Aufwand der Modernisierung verringern können. Die fachgerechte Modernisierung sollte dabei einen hohen Stellenwert einnehmen, um die Werterhaltung oder Wertsteigerung der Immobilie zu sichern.

Tipp

Als Immobilienbesitzer ist man bei größeren Modernisierungen gut beraten, die Planung gemeinsam mit einem Architekten anzugehen. Die Kosten für den Architekten können sich schnell amortisieren, wenn dieser erforderliche Maßnahmen sinnvoll zusammenstellt, den wirtschaftlichen Ablauf sichert und Sie auch über rechtliche Vorschriften aufklärt. In der Beratung erhalten Sie zudem einen Kostenvoranschlag, mit dem Sie den Gesamtaufwand für sich einschätzen können. Weitere Informationen rund um die Kosten eines Architekten finden Sie in unseren Tipps beim Bau.

Sparen mit KfW-Darlehen

Persönliches Angebot anfordern