Newsletter

BAUGELD-NEWS ANSCHLUSSFINANZIERUNG VOM 22. AUGUST 2014

Anschlussfinanzierung für Sie

Ihre aktuellen Informationen zur Anschlussfinanzierung

  • Top beraten für Ihren Anschlusskredit
  • Fördermittel für die Modernisierung
  • Endlich schuldenfrei - jetzt günstig

Angebot anfordern

TOP BERATEN FÜR IHREN ANSCHLUSSKREDIT

Damit Sie für Ihre Anschlussfinanzierung eine günstige und maßgeschneiderte Lösung finden, sollten Sie sich gut beraten lassen. Interhyp, Ihr Spezialist für die private Baufinanzierung, bietet viele Vorteile - zum Beispiel die Beratung vor Ort.

Statt bei Ihrer Anschlussfinanzierung ungeprüft auf das Verlängerungsangebot des derzeitigen Finanzierungsinstituts zu vertrauen, zahlt es sich oft aus, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen.

Günstige Zinsen

Interhyp hat Zugriff auf die vielfältigen Angebote von weit über 300 Kreditinstituten deutschlandweit und kann daraus eine passende und günstige Lösung wählen. Übrigens: Das Zinsniveau ist momentan insgesamt sehr niedrig. So sind zehnjährige Anschlusskredite derzeit oftmals für Zinsen von rund 1,8 bis 1,9 Prozent pro Jahr erhältlich.

Experten vor Ort

Interhyp hat sich auf die Baufinanzierung spezialisiert. Das heißt: Unsere Berater sprechen den ganzen Tag mit ihren Kunden über Immobilien und deren Finanzierung. Sie haben ständig den Markt im Blick, kennen die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Banken und werden kontinuierlich in ihrem Fachgebiet fortgebildet. Ihr Finanzierungsberater steht Ihnen als persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der den gesamten Prozess bis zur Auszahlung des Darlehens begleitet.

Was viele nicht wissen: An über 70 Standorten beraten die Baufinanzierungsexperten persönlich vor Ort zur Anschlussfinanzierung. Sicher auch in Ihrer Nähe!

Tipp: Möchten Sie sich bei Interhyp zu Ihrer Anschlussfinanzierung beraten lassen? Gerne stehen Ihnen unsere Finanzierungsexperten mit gutem Rat zur Seite.

Zu den Standorten

FÖRDERMITTEL FÜR DIE MODERNISIERUNG

Sommer und Herbst eignen sich, um eine Modernisierung in Angriff zu nehmen. Für energiesparende Maßnahmen gibt es Fördergelder von KfW, BAFA & Co. Interhyp gibt einen guten Überblick über alle wichtigen Fördermittel.

Planen Sie eine Heizungsmodernisierung und wollen dabei auf erneuerbare Energien setzen? Dann können Sie eventuell von Fördermitteln des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) profitieren. Gefördert werden thermische Solarkollektoranlagen, Biomasseanlagen und Wärmepumpen, je nach Maßnahme oft mit Beträgen von mehreren Tausend Euro. Häufig ist auch eine Kombination mit den Fördermitteln der KfW-Förderbank möglich.

Die KfW unterstützt zudem weitere energiesparende Maßnahmen an Gebäuden wie die Außenwanddämmung in Neu- und Altbauten. Wir haben für Sie in unserem Special "Fördermittel" nicht nur Informationen zu den bundesweiten Fördermitteln von KfW und BAFA, sondern auch zu regionalen Fördermitteln zusammengestellt.

Zum Fördermittel-Überblick

Infos zur BAFA

Tipp: Wenn Sie den Einbau einer neuen Heizung oder eine energiesparende Dämmung planen, sollten Sie sich auf unseren Seiten zu den Fördermitteln informieren. Übrigens: In vielen Fällen ist bei einer Modernisierung auch eine klassische Baufinanzierung sinnvoll. Die Interhyp-Finanzierungsexperten beraten Sie gerne dazu.

ENDLICH SCHULDENFREI - JETZT GÜNSTIG

Bei der Anschlussfinanzierung können Sie sich den Weg in die Schuldenfreiheit ebnen. Dafür eignen sich Volltilger-Darlehen: Diese Kredite sind am Ende der Laufzeit vollständig abbezahlt und bieten Ihnen damit Kalkulationssicherheit.

Mit dem Zins-Check oder dem Volltilgungsrechner von Interhyp können Eigenheimbesitzer durchrechnen, wie sich die gewählte Tilgungshöhe auf die monatliche Rate, die Gesamtlaufzeit und die Kosten des Volltilger-Darlehens auswirkt. Für Volltilger-Darlehen gibt es oft besonders günstige Zinsen.

Ein Beispiel: Ein zehnjähriges Volltilger-Darlehen über 100.000 Euro für eine Immobilie im Wert von 400.000 Euro ist nicht selten zu Konditionen unter 1,8 Prozent im Jahr erhältlich.

Tipp: Machen Sie unseren Zins-Check! Dabei können Sie auch die Option "Volltilgung" angeben.

Zum Zins-Check

Oder rechnen Sie mit unserem Volltilgungsrechner selbst nach: Wie hoch ist die Rate für ein Volltilger-Darlehen bei einer von Ihnen gewählten Laufzeit?

Zum Volltilgungsrechner

Wenn Sie mehr zur Anschlussfinanzierung erfahren wollen, informieren Sie sich in unseren Tipps zur Anschlussfinanzierung. Gerne beraten Sie die Baufinanzierungsexperten von Interhyp zu den Möglichkeiten eines Volltilger-Darlehens in Ihrem Fall. Dafür können Sie gerne einen Beratungstermin vereinbaren.


Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 22.08.2014.