Newsletter

BAUGELD-NEWS ANSCHLUSSFINANZIERUNG VOM 20. JUNI 2014

Anschlussfinanzierung für Sie

Ihre aktuellen Informationen zur Anschlussfinanzierung

  • Neues Video: Sparen mit Forward-Darlehen
  • Blick zurück: Immobilienkredite heute extrem günstig
  • KfW-Darlehen: Welches passt für Sie?

Angebot anfordern

NEUES VIDEO: SPAREN MIT DEM FORWARD-DARLEHEN

Niedrige Zinsen schon heute für die Zukunft sichern - das geht mit einem Forward-Darlehen. Doch was ist das genau? Wie können Sie damit bei Ihrer Anschlussfinanzierung sparen? Das erklärt das neue Video von Interhyp.

Bis zu 66 Monate im Voraus können Sie sich mit einem Forward-Darlehen die Zinsen von heute schon für morgen sichern. Interhyp, Ihr Spezialist für die private Baufinanzierung zeigt Ihnen in einem neuen Video, wie ein Forward-Darlehen funktioniert.

Zum Video

Schon heute können Sie sich damit schon lange Zeit im Voraus nur gegen geringe Aufschläge die Zinsen für die Zukunft sichern. Rechnen Sie selbst, unseren Zins-Check können Sie auch als Forward-Darlehen-Rechner verwenden: Geben Sie einfach bei Vorhaben eine Anschlussfinanzierung ein und bei Auszahlung das gewünschte Datum in der Zukunft.

Zum Zins-Check

BLICK ZURÜCK: IMMOBILIENKREDITE HEUTE EXTREM GÜNSTIG

Interhyp hat für Sie ermittelt, was Immobilienkredite heute im Vergleich zu früheren Jahren kosten. Unsere Grafik zeigt das Ergebnis: Im Vergleich zu früher sparen Darlehensnehmer oft Tausende Euro! Ein 200.000-Euro-Darlehen kostete im Juni 1980 über zehn Jahre rund 136.000 Euro mehr als heute.

Über Jahrzehnte hinweg lagen die Zinsen ein Vielfaches über dem heutigen Niveau. Der langjährige Durchschnittszins ist mit rund 6,5 Prozent knapp dreimal so hoch wie die derzeitigen Konditionen. Interhyp hat die heutigen Konditionen mit üblichen Zinsen in den Jahren 1980, 1990, 2000 und 2010 verglichen. Das Ergebnis: Die Zinskosten, die Darlehensnehmer über zehn Jahre zahlen müssen, sind aktuell deutlich geringer als in der Vergangenheit.

Alle Infos und die Grafik zu unserem Blick in die Vergangenheit.

Tipp:

Zinsniveau für die Anschlussfinanzierung nutzen: Sie brauchen bald einen Anschlusskredit? Dann lassen Sie sich schon frühzeitig von Interhyp dazu beraten, wie viel Sie mit den derzeitigen Konditionen sparen können.

Beratungstermin vereinbaren

Übrigens: Interhyp wurde für Konditionen und Beratung vielfach ausgezeichnet - wie aktuell mit dem Zins-Award 2014.

KFW-DARLEHEN: WELCHES PASST FÜR SIE?

Sie planen eine Modernisierung? Oft lassen sich günstige KfW-Kredite für die Finanzierung eines Umbaus nutzen. Welches KfW-Darlehen passt für Sie? Unser Entscheidungsbaum hilft Ihnen weiter.

Die staatliche Förderbank KfW bietet eine ganze Reihe von Förder-Darlehen an, die auch für Eigenheimbesitzer mit Modernisierungsbedarf interessant sein können. Damit Sie für sich das passende Darlehen finden, haben wir eine Infografik für Sie vorbereitet.

Zum Entscheidungsbaum

Besonders zinsgünstig sind die KfW-Kredite zur Förderung der Energieeffizienz. Dazu gehört das Programm Energieeffizient Sanieren (Programmnummer 151 und 152). Dieses sorgt unter anderem dafür, dass die Belastung durch die Heizkosten reduziert wird.

Die KfW-Programme im Überblick.

Gerne informieren wir Sie darüber, ob und inwiefern der Einbau eines KfW-Darlehens in Ihre Finanzierung sinnvoll ist. Lassen Sie sich einfach beraten!


Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 20.06.2014.