Newsletter

BAUGELD-NEWS ANSCHLUSSFINANZIERUNG VOM 20. MÄRZ 2015

Anschlussfinanzierung für Sie

Ihre aktuellen Informationen zur Anschlussfinanzierung

  • Frühlingscheck für Ihren Kredit
  • Interhyp erhält Deutschen Servicepreis 2015
  • Clevere Eigenheimbesitzer tilgen mehr

Angebot anfordern

FRÜHLINGSCHECK FÜR IHREN KREDIT

Zum Frühlingsstart sollten Haus- und Wohnungsbesitzer die Chance nutzen, ihren bestehenden Kredit zu checken. Denn die Zinsen für Baufinanzierungen sind derzeit günstig, die Zinsen für Sparanlagen gering. Erwägen Sie zusätzliche Tilgungen und checken Sie Möglichkeiten des Anschlusskredits.

Die Baugeldzinsen sind momentan extrem niedrig, für zehnjährige Darlehen sind zum Teil sogar Zinsen von 1,1 Prozent pro Jahr erhältlich. Wenn nur ein geringer Teil des Objektwerts beliehen wird, sind in sehr günstigen Fällen auch Zinsen unter einem Prozent möglich.

Wer vor zehn Jahren einen Kredit mit einer fünfzehnjährigen Laufzeit abgeschlossen hat, zahlt schnell das Dreifache an Zinskosten. Was viele nicht wissen: Auch bei einer Sollzinsbindungsfrist von über zehn Jahren können Verbraucher nach geltendem Recht ihren Kreditvertrag zehn Jahre nach Vollauszahlung des Kredits mit einer Frist von sechs Monaten kündigen.

Tipps: Checken Sie, wann Ihr Kredit vollständig ausgezahlt wurde! Wenn ein Wechsel nicht möglich ist, können Sie auch ein Forward-Darlehen in Betracht ziehen. Damit lassen sich günstige Zinsen für die Zukunft festschreiben. Oder erwägen Sie eine Sondertilgung oder einen Tilgungssatzwechsel. Damit reduzieren Sie Ihre Zinslast und sind schneller schuldenfrei.

Zu Ihren Möglichkeiten der Anschlussfinanzierung beraten die Interhyp-Finanzierungsexperten Sie gerne, zum Beispiel an einem unserer zahlreichen Standorte bundesweit.

Übersicht der Standorte

INTERHYP ERHÄLT DEUTSCHEN SERVICEPREIS 2015

Bereits zum dritten Mal in Folge hat Interhyp vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) und n-tv den Deutschen Servicepreis erhalten. In der Kategorie "Finanzinstitute Service" platzierte sich Interhyp unter den Top-3-Anbietern, dabei wurden 58 Unternehmen im Vergleich betrachtet.

Der Deutsche Servicepreis 2015 wurde in insgesamt 12 Kategorien vergeben. In der Kategorie "Finanzinstitute - Service" wurden die Studien Autobanken, Direktbanken, Direkt-Baufinanzierer, Online-Kreditspezialisten sowie Ratenkredit Direkt- und Filialbanken neu ausgewertet. In Summe wurden 58 Banken, Sparkassen und Baufinanzierungsvermittler anhand von mehr als 2.000 verdeckten Testerkontakten bewertet. Die Marktforscher untersuchten die Servicequalität per Telefon und per E-Mail. Auch die Internetauftritte wurden genauer betrachtet.

Interhyp punktete am Telefon mit einer besonders guten Erreichbarkeit und mit sehr freundlichen und glaubwürdigen Mitarbeitern. Der Service per E-Mail zeichnete sich durch Schnelligkeit und eine kompetente Bearbeitung aus.

Tipp: Suchen Sie einen Anschlusskredit? Testen auch Sie unseren Service, nutzen Sie unsere kompetente Baufinanzierungsberatung.

Beratungstermin vereinbaren

Oder werfen Sie zunächst einen Blick auf unsere Auszeichnungen.

CLEVERE EIGENHEIMBESITZER TILGEN MEHR

Gerade bei der Anschlussfinanzierung ist es in vielen Fällen sinnvoll, eine hohe Tilgung zu wählen, um im Alter wirklich schuldenfrei zu sein. Und in Niedrigzinsphasen sollte man möglichst hoch tilgen. Interhyp erklärt, wieso - und zeigt Beispiele in einer neuen Infografik.

Je niedriger die Zinsen, desto länger benötigen Sie mit einer bestimmten anfänglichen Tilgung, um das Darlehen zurückzuzahlen. So benötigen Baufinanzierungskunden bei einem Zinsniveau von 5 Prozent und einer anfänglichen Tilgung von 2 Prozent etwa 25 Jahre, um einen Kredit vollständig zurückzuführen. Bei einem Zinsniveau von 3 Prozent dauert dies beim gleichen Tilgungssatz etwa 30 und beim Zinssatz von 1,3 Prozent fast 40 Jahre.

Das liegt daran, dass die konstante Kreditrate sich aus Zins und Tilgung zusammensetzt. Durch die regelmäßige Tilgung des Kredits nimmt die verbleibende Darlehenssumme während der Laufzeit immer mehr ab. Dadurch wird der Zinsanteil an der Kredirate kleiner. Da die Rate insgesamt aber konstant bleibt, steigt der Tilgungsanteil durch den ersparten Zinsanteil kontinuierlich an. Bei niedrigen Zinsen reduziert sich der Zinsanteil langsamer - und dadurch steigt auch der Tilgungsanteil langsamer als bei höheren Zinsen. Also benötigt man bei gleicher anfänglicher Tilgung länger, um das Darlehen zurückzuzahlen.

Außerdem ist klar: Wer sein Darlehen in einer kurzen Zeit abbezahlen will, muss höher tilgen. Die richtige Tilgung hängt auch vom Lebensalter ab, wie unsere Infografik zeigt.

Infos zur Tilgungshöhe mit Infografik


Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 20.03.2015