Newsletter

BAUGELD-NEWS ANSCHLUSSFINANZIERUNG VOM 17. OKTOBER 2014

Anschlussfinanzierung für Sie

Ihre aktuellen Informationen zur Anschlussfinanzierung

  • Sparchance noch 2014: Hauskredit optimieren
  • 75 x in Deutschland: Vor-Ort-Beratung für Sie!
  • Forward-Darlehen für 2017 bei unter 2,5 Prozent

Angebot anfordern

SPARCHANCE NOCH 2014: HAUSKREDIT OPTIMIEREN

Viele Anschlusskredite laufen zum Jahresende aus. Und jetzt sind die Zinsen günstig wie nie, auch dank aktueller Rabatte und Aktionen. Beste Chancen für Eigenheimbesitzer, den Kredit zu optimieren und anzupassen.

In der Vergangenheit wurden Verträge für Immobilienkredite nicht selten zum Jahreswechsel geschlossen. Checken Sie Ihren Vertrag: Wann läuft er aus? Falls dies jetzt bald oder auch erst in einem halben oder einem Jahr der Fall ist, sollten Sie auf jeden Fall Angebote einholen. Denn die Zinsen sind momentan so günstig wie nie.

In dieser Woche noch niedriger als zuvor: Gerade sind die Zinsen erneut gefallen. Die DGZF-Rendite für zehnjährige Pfandbriefe liegt nur bei rund 1 Prozent, ein Allzeittief. Die Immobilienkredite, die sich daran orientieren, sind ebenfalls extrem günstig. Sie liegen zum Teil nur noch bei 1,6 Prozent für zehnjährige Darlehen.

Aktuelle Rabatte und Aktionen: Einige Banken bieten jetzt Rabatte und Aktionen, etwa einen Zinsabschlag oder den Verzicht auf einen Zinsaufschlag für eine gewissen Zeit.

Zins ist nicht alles: Zins ist nicht alles: Schauen Sie aber nicht nur auf den Zins, sondern auch darauf, die Anschlussfinanzierung an Ihre geänderten Lebensverhältnisse anzupassen. Können Sie jetzt vielleicht eine höhere Rate zahlen als zuvor? Dann sollten Sie dies nutzen, um mehr zu tilgen und schneller schuldenfrei zu werden. Oder möchten Sie modernisieren? Dann können Sie eventuell auch den Finanzierungsbedarf für die Modernisierung im Anschlusskredit berücksichtigen. Sprechen Sie darüber mit Ihrem persönlichen Interhyp-Finanzierungsberater!

Beratungstermin vereinbaren

75 X INTERHYP IN DEUTSCHLAND: VOR-ORT-BERATUNG FÜR SIE

Interhyp hat jetzt 75 Standorte! Unsere Baufinanzierungsspezialisten beraten Sie umfassend und persönlich vor Ort - zu allen Fragen rund um Ihre Anschlussfinanzierung. Das Beratungsgespräch ist dabei kostenlos und unverbindlich.

In Jena und Hameln hat Interhyp gerade neue Geschäftsstellen eröffnet. Damit bietet Ihr Spezialist für die private Baufinanzierung deutschlandweit in 75 Städten eine persönliche Vor-Ort-Beratung an. In den großen Metropolen und Ballungszentren wie Hamburg, Berlin oder München genauso wie in vielen kleineren Städten im ganzen Bundesgebiet. Von Aachen bis Dresden, von Kiel bis Friedrichshafen am Bodensee.

Dort können sich Baufinanzierungskunden persönlich und umfassend zu allen Fragen rund um ihre Finanzierung beraten lassen.

Kostenlose Beratung - egal ob vor Ort, telefonisch oder nach dem Online-Antrag

Sie sollten dabei wissen: Das Beratungsgespräch in unseren Standorten ist kostenlos und unverbindlich ebenso wie die telefonische Beratung oder der Online-Antrag. Auch für die Vermittlung der Finanzierung verlangt Interhyp von den Kunden weder eine Bearbeitungsgebühr noch sonstige Vergütungen. Interhyp erhält bei der erfolgreichen Vermittlung einer Baufinanzierung eine Vergütung von den Kreditinstituten.

Mehr zur Beratung

Tipp: Sicher beraten unsere Experten Sie auch ohne . Gerne helfen Ihnen unsere Experten dabei, eine geeignete Anschlussfinanzierung zu finden.

Zu den Standorten

FORWARD-DARLEHEN FÜR 2017 BEI UNTER 2,5 PROZENT

Wer jetzt hohe Zinsen zahlt, aber erst in einigen Jahren den Kredit kündigen kann, sollte ein Forward-Darlehen in Betracht ziehen. Damit kann man sich schon heute die Zinsen für morgen sichern.

Der Zins-Check von Interhyp zeigt, dass ein Forward-Darlehen, auch wenn die Zinsbindung erst in zwei oder drei Jahren abläuft eine Alternative sein kann.

Ein aktuelles Beispiel aus dem Zins-Check

Start der Anschlussfinanzierung heute:

Eine Anschlussfinanzierung, die am 1. Januar 2015 startet, für einen Kredit über 150.000 Euro und einem Immobilienwert von 300.000 Euro ist aktuell bei Bestanbietern zu Zinsen von rund 1,6 Prozent für ein zehnjähriges Darlehen erhältlich.

Start der Anschlussfinanzierung in 2016:

Startet die Anschlussfinanzierung über den gleichen Kreditbetrag erst im Januar 2016, liegen die Bestkonditionen bei rund 1,9 Prozent.

Start der Anschlussfinanzierung in 2017:

Startet die Anschlussfinanzierung im Januar 2017, liegen die Bestkonditionen bei rund 2,3 Prozent.

Selbst bei Start im Januar 2018 läge der Zins für ein zehnjähriges Anschlussdarlehen bei etwa 2,6 Prozent - ein Zinssatz, der im historischen Vergleich immer noch sehr niedrig ist. Rechnen Sie selbst:

Zum Zins-Check

Wer sich jetzt für ein Forward-Darlehen entscheidet, muss wissen: Er muss das Darlehen in Zukunft auch tatsächlich so abnehmen, egal, wie sich der Marktzins dann entwickelt hat.

Tipp: Informieren Sie sich in unserem Video über die Funktionsweise eines Forward-Darlehens.

Oder fordern Sie ein Angebot für Ihren Anschlusskredit an.


Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 17.10.2014.