Newsletter

BAUGELD-NEWS ERSTFINANZIERUNG VOM 19. DEZEMBER 2014

Ihre Erstfinanzierung

Ihre aktuellen Informationen zur Immobilienfinanzierung

  • Frohe Weihnachten - mit Top-Zinsen
  • Was sind die Wohnträume der Deutschen?
  • Das gilt 2015: Steuern, Zinsen, Gesetze

Angebot anfordern

FROHE WEIHNACHTEN - MIT TOP-ZINSEN

Kurz vor dem Fest sind die Baugeldzinsen so niedrig wie nie seit Bestehen der Bundesrepublik. Immobilieninteressenten können sich also doppelt freuen: auf Weihnachten und darauf, das eigene Heim zu Top-Konditionen zu finanzieren. Interhyp wünscht frohe Weihnachten!

Die Zinsen für eine zehnjährige Baufinanzierung liegen derzeit in vielen Fällen bei rund 1,6 Prozent, die Bestkonditionen sogar unter 1,5 Prozent. Immobilienkäufer und Bauherren können ihr Eigenheim jetzt so günstig finanzieren wie Generationen vor ihnen nicht. Unsere Zins-Charts zeigen die historische Entwicklung.

Was heißt das für Sie? Sollen Sie noch warten oder jetzt Ihr Bau- oder Kaufvorhaben in Angriff nehmen? Wie sich die Zinsen für eine Immobilienfinanzierung in Zukunft entwickeln werden, kann niemand mit Sicherheit voraussehen. Unsere Experten gehen aber davon aus, dass die Konditionen kurzfristig günstig bleiben. Mittel- und langfristig halten sie aber auch einen Zinsanstieg wieder für möglich, wenn sich die Konjunktur in Europa nachhaltig erholt.

Tipp: Wer jetzt einen Bau oder Kauf plant, sollte das Rekordtief für sich nutzen und mit hoher Tilgung und einer langfristigen Zinsbindung vorsorgen, um sich gegen das Risiko eines späteren Zinsanstiegs abzusichern. Wenn Sie noch nicht so weit sind, Ihr Vorhaben umzusetzen, sollten Sie in Sachen Zinsentwicklung weiter auf dem Laufenden bleiben. Das kostenlose Zins-Radar von Interhyp bietet ihnen die Möglichkeit, regelmäßig die Zinsen für Ihre persönliche Finanzierungskonstellation zu erhalten.

Zinsradar-Anmeldung

Gerne stehen Ihnen unsere Baufinanzierungsexperten für eine umfassende Beratung zur Verfügung. Sie zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten, eine günstige und maßgeschneiderte Immobilienfinanzierung zu erhalten.

WAS SIND DIE WOHNTRÄUME DER DEUTSCHEN?

Wie sieht das Wunsch-Zuhause der Deutschen aus? Überraschend bodenständig und konventionell! Das Traumhaus der Deutschen ist das Einfamilienhaus. Und viele ärgern sich über zu hohe Mieten und zu wenig Platz. Schauen Sie sich die Infografik zur aktuellen Interhyp-Wohntraumstudie an!

Wie möchten Sie wohnen? Auch am liebsten am Stadtrand, im eigenen Haus? Mit Einbauküche und Garten? Diesen Wunsch teilen Sie mit den meisten Deutschen, wie unsere aktuelle Studie zeigt. Aber wünschen Sie sich auch ein Gäste-WC? Informieren Sie sich über alle Ergebnisse der Umfrage - Sie werden sich wiederfinden, aber sicher wird einiges Sie auch überraschen! Schauen Sie sich unsere große Infografik zur Studie an.

Infografik zur Interhyp-Wohntraumstudie

Tipp: Wenn Sie Ihr Traumhaus kaufen oder bauen wollen - Interhyp hilft Ihnen gerne dabei, die richtige Finanzierung zu finden. An zahlreichen Standorten in ganz Deutschland.

Alle Standorte

DAS GILT 2015: STEUERN, ZINSEN, GESETZE

Mietpreisbremse, Maklergebühren, Grunderwerbsteuer - Immobilienkäufer und Häuslebauer müssen im neuen Jahr vielerorts mit höheren Ausgaben rechnen. Dafür können Sie von günstigen Zinsen und neuen oder verbesserten Förderkonditionen profitieren.

Wer eine Immobilie zur Kapitalanlage kauft, muss bei Vermietung künftig damit rechnen, die Maklerkosten zu tragen. Auch die Miete kann in bestimmten Städten in engeren Grenzen als bisher erhöht werden. Das sieht zumindest der aktuelle Gesetzesentwurf vor. Dazu kommen im Saarland und in NRW höhere Grunderwerbsteuern.

Alles zu Gesetzen, Steuern und Zinsen

Neue KfW-Fördermittel

Positiv ist: Die Zinsen sind niedrig - und die Zinsen für KfW-Förderkredite besonders! Gerade hat die staatliche Förderbank die Konditionen in den Programmen "Altersgerecht umbauen", "Energieeffizient bauen" und "Wohneigentum" um bis zu 0,25 Prozentpunkte gesenkt!

Tipp: Wenn Sie bei Interhyp eine Immobilienfinanzierung anfragen, können Sie auch ein KfW-Darlehen erhalten. Die KfW vergibt die Kredite nicht direkt, sondern über Kreditinstitute. Wir vergleichen die Angebote von über 300 Kreditinstituten. Die Interhyp-Finanzierungsspezialisten finden im Gespräch mit Ihnen gemeinsam heraus, ob und wie Sie ein KfW-Darlehen in Ihre Immobilienfinanzierung einbauen können.

Beratungstermin vereinbaren


Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 19.12.2014