Interhyp Newsletter

Zinsbericht

Ausgaben in der Übersicht


INTERHYP-ZINSBERICHT VOM 4. SEPTEMBER 2014

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG: "Im August sind die Zinsen für Immobilienkredite weiter gesunken. Darlehen mit zehnjähriger Zinsbindung sind mittlerweile zu deutlich unter zwei Prozent erhältlich, was einem neuen Allzeittief entspricht. An den günstigen Finanzierungsbedingungen für Immobilienkäufer wird sich auch nach der jüngsten EZB-Entscheidung nichts Grundlegendes ändern..." [mehr...]


INTERHYP-ZINSBERICHT VOM 8. AUGUST 2014

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG: "Die Situation bleibt paradox: Immobilienkäufer in Deutschland profitieren weiterhin von der schlechten Konjunkturentwicklung in Europa. Die Zinsen für Immobilienkredite mit zehnjähriger Zinsbindung lagen den gesamten Juli über nahezu unverändert bei rund zwei Prozent..." [mehr...]


INTERHYP-ZINSBERICHT VOM 3. JULI 2014

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG: "Die Konditionen für Immobiliendarlehen haben nach der historischen Leitzinsentscheidung Anfang Juni im Verlauf des Monats nochmals um rund 0,1 Prozentpunkte nachgegeben ¿ und Anfang Juli ein neues Allzeittief mit Bestkonditionen von unter zwei Prozent für zehnjährige Darlehen erreicht..." [mehr...]


INTERHYP-ZINSBERICHT VOM 5. JUNI 2014

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG: "Wie erwartet hat die Europäische Zentralbank (EZB) heute den Leitzins von 0,25 Prozent auf 0,15 Prozent gesenkt. Gleichzeitig führen niedrige Renditen für Anleihen und Pfandbriefe dazu, dass Kreditinstitute Immobilienfinanzierungen so billig wie selten in der Geschichte der Bundesrepublik vergeben können..." [mehr...]


INTERHYP-ZINSBERICHT VOM 9. MAI 2014

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG: "Die verhaltene Konjunkturentwicklung in Europa, die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und die verhältnismäßig starke Wirtschaft in Deutschland haben Immobilienkredite im April weiter verbilligt..." [mehr...]