News

Baufinanzierung: Vermittler bei Beratung und Service vorne

Im Praxistest der Zeitschrift Finanztest zur Baufinanzierung konnten die Banken kaum überzeugen.

Baufinanzierung: Gute Beratung ist gefragt.

Baufinanzierung: Gute Beratung ist gefragt.

(München, 15.02.2017) Die Bilanz von über 140 Testgesprächen in jeweils sechs bis sieben Filialen von Banken und Kreditvermittlern ist ernüchternd, berichtet Finanztest in einer aktuellen Mitteilung zum Test zur Baufinanzierung der Stiftung Warentest. Die meisten Banken kamen über ein Befriedigend oder Ausreichend nicht hinaus. Nur fünf Baufinanzierer überzeugten den Testern zufolge mit durchdachten Finanzierungskonzepten, niedrigen Zinsen und meist übersichtlichen Kreditinformationen. Neben dem Testsieger, der Frankfurter Volksbank, erreichten die Frankfurter Sparkasse, die Stadtsparkasse München und die Vermittler Dr. Klein und Interhyp ein "Gut". Die Tester raten, gleich nach dem Entschluss zum Immobilienkauf über die Finanzierung nachzudenken und auszurechnen, wie hoch Kredit und Kaufpreis ausfallen dürfen. Die ausführlichen Testergebnisse zeigt die März-Ausgabe von Finanztest.

Die Beratung bei der Baufinanzierung hat auch das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im Rahmen des Deutschen Servicepreises gerade genauer unter die Lupe genommen. Im Bereich Finanzinstitute – Service erfolgte eine neue Auswertung der Studien Direkt-Baufinanzierer und Ratenkredit bei Filialbanken durch das DISQ, hier profilierte sich Interhyp als bester Anbieter. In Summe bewertete das DISQ in diesem Bereich 30 Unternehmen anhand von 930 Servicekontakten. Die Servicequalität wurde bei jedem Unternehmen anhand von verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests ermittelt.


Redaktion: Britta Barlage