4 Kostenbewusst und doch anspruchsvoll

Die Träume und Wünsche der Deutschen zeigt auch eine neue Infografik, die wir zusammen mit Statista veröffentlicht haben.

Bei der Umsetzung der Träume kommen aber auch die Ansprüche der Menschen ins Spiel. Und diese Ansprüche ans Eigenheim sind laut der Wohntraumstudie 2015 oft hoch. Trotz niedriger Finanzierungszinsen achten Immobilienkäufer auf Qualität und Ausstattung.

Die Werthaltigkeit der Baumaßnahmen spielt für viele eine wichtige Rolle. Gleichzeitig achten viele Häuslebauer auf die Kosten. Das zeigt die Befragung von Architekten über die Wünsche ihrer Kunden im Rahmen der Wohntraumstudie.

Träume werden nicht immer erfüllt

Viele haben sich ihre Wohnträume noch nicht erfüllt

Zwar wohnt jeder Fünfte bereits in seiner Traumwohnung. Aber viele sind von der Erfüllung ihrer Wohnträume noch weit entfernt und träumen bisher nur. Das betrifft mehr als die Hälfte der Befragten. Manche sind allerdings schon auf der Suche oder der Umzug steht kurz bevor. Das zeigt auch die neue Grafik, die wir 2015 zusammen mit dem Statistik-Portal Statista produziert haben.

Viele wichtige Infos zur Wohntraumstudie in der Grafik von Interhyp und Statista.

Ansprüche der Kunden sind hoch

Im Rahmen der Wohntraumstudie haben wir für Sie auch Architekten über die Bauwünsche ihrer Kunden befragt. Der Aussage "Die Ansprüche der Kunden werden immer höher" stimmen 26 Prozent der Architekten voll und ganz zu. 34 Prozent pflichten der Feststellung bei: "Der Werterhalt der Immobilie ist den Menschen wichtiger geworden und sie richten ihre Baumaßnahmen deshalb zunehmend danach aus". Dass der Traum vom Wohneigentum in der Bevölkerung an Bedeutung gewonnen hat, sind sich 40 Prozent der Architekten sicher. Der Aussage "Die Kunden werden immer kostenbewusster" stimmen ebenfalls 40 Prozent der Befragten voll und ganz zu.

Kosten und Ansprüche
Photovoltaik
Foto: Thomas Klewar/KfW-Bildarchiv

Energiesparen und stadtnahes Wohnen sind wichtig

Energiesparen ist ein wichtiger Immobilientrend. Der Aspekt steht laut der Befragung von Architekten zusammen mit dem stadtnahen Wohnen ganz oben auf der Prioritätenliste von Bauherren. Das Wohnen in Stadtnähe ist für 60 Prozent der Befragten sehr wichtig, für 30 Prozent wichtig. Einen niedrigen Energieverbrauch schätzen 60 Prozent der Befragten als sehr wichtig ein, weitere 38 Prozent als wichtig.

Tipp: Wenn Sie auf Energiesparen beim Bau oder Umbau Wert legen, können Sie von Fördermitteln profitieren.

Deutsche sorgen sich über hohe Preise

Mehr als die Hälfte der Deutschen träumt zwar von der eigenen Immobilie, hat aber noch nichts unternommen, damit der Traum Wirklichkeit wird. Die zögerliche Haltung resultiert aus bestimmten Befürchtungen. So haben 88 Prozent der Mieter Bedenken, dass die Zusatz- bzw. Baunebenkosten unkalkulierbar aus dem Ruder laufen. Für viele besteht auch die Befürchtung, aufgrund der starken Nachfrage kein Grundstück zu einem angemessenen Preis zu finden. 2015 teilen 78 Prozent der Mieter diese Sorge.

Es ist im aktuellen Marktumfeld, insbesondere in den Ballungsräumen, nicht ungewöhnlich, länger nach dem geeigneten Objekt suchen zu müssen. Sobald Sie Ihr Traumobjekt gefunden haben, sollte es schnell gehen. Mit einem ausgearbeiteten Finanzierungskonzept in der Tasche können Sie direkt zugreifen, während Mitbewerber noch kalkulieren.

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin!

Beratungstermin vereinbaren

Wenn Sie eine Finanzierung planen, informieren Sie sich in den Tipps zur Immobilienfinanzierung.

Beratung