Ablauf der Umschuldung

Was viele nicht wissen: Bei Ablauf Ihrer Zinsbindung können Sie problemlos die Bank wechseln. Das kann sich lohnen, denn oft können Sie sich bei anderen Anbietern bessere Konditionen sichern.

Dabei sind die Kosten für die Umschuldung sehr gering im Vergleich zu Ihrem Einsparpotential. Bei Interhyp erhalten Sie den Überblick über Ihre Möglichkeiten und erfahren, wie Sie Ihre Finanzierung am besten verlängern. Um sich diesen Service zu sichern, müssen Sie nur Folgendes tun:

1. Kostenlos Angebote einholen

Holen Sie verschiedene Angebote unterschiedlicher Darlehensgeber ein. Am einfachsten geht dies über eine kostenlose und unverbindliche Finanzierungsanfrage bei Interhyp. Ihr persönlicher Finanzierungsberater vergleicht mit Ihnen die Angebote von über 500 Darlehensgebern – ohne Extra-Kosten.

2. Vertrag unterschreiben

Nachdem Sie sich für ein Angebot entschieden haben, müssen Sie in den meisten Fällen nur noch den Darlehensvertrag und die für die Abtretung der Grundschuld notwendigen Unterlagen unterschreiben.

3. Banken regeln Abtretung der Grundschuld

Meist regeln die beteiligten Banken die Abtretung der Grundschuld und die Auszahlung untereinander, so dass Sie sich entspannt zurücklehnen können.

Persönliches Angebot

Jetzt anfordern