KFW Erneuerbare Energien – Standard – 270

Im Programm 270 fasst die KfW die Förderung von Anlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energieträgern zusammen. Während die Förderung von Windenergieanlagen, Wasserkraftwerken und Biomasse-Kraftwerken eher für Betreiber größerer Anlagen infrage kommt, können im Bereich Photovoltaik auch Privatpersonen mit kleineren Anlagen die Fördermittel der KfW nutzen.

Wer erhält die Förderung?

Das Programm kann unter anderem von Privatpersonen, Freiberuflern, Landwirten, Unternehmen oder gemeinnützigen Organisationen in Anspruch genommen werden.

In welcher Form erfolgt die Förderung?

Die KfW stellt langfristige, besonders zinsgünstige Darlehen bereit, bei denen in den ersten Jahren keine Tilgung gezahlt werden muss.

Was wird finanziert?

Gefördert werden zum Beispiel Photovoltaik-Anlagen auf Dächern, an Fassaden oder auf Freiflächen, aber auch Anlagen zur Stromerzeugung aus Wasserkraft und Windkraft sowie Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Interhyp bietet das Produkt nicht direkt an. Nähere Infos zur KfW-Förderung auf den Seiten der KfW.

Zinsrabatt auf KfW-Darlehen

Jetzt günstiger finanzieren