KfW Fördermittel

Fördermittel

  • Modernisieren mit Vergünstigungen der KfW
  • Fokus auf Energieeffizienz
  • KfW-Darlehen problemlos beantragen mit Interhyp

Beratungstermin vereinbaren

Schnell zur passenden Förderung

Ob energetische Sanierung, verbesserter Einbruchschutz oder Barrierefreiheit: Viele Projekte rund um das eigene Zuhause werden von der KfW gefördert mit Krediten oder Zuschüssen. Finden Sie mit wenigen Klicks heraus, welches Förderprogramm sich für Ihr Vorhaben eignet.


Förderungen der KfW

Staatlich geförderte KfW-Darlehen können, dank günstiger Zinsen, die finanzielle Belastung bei der Modernisierung Ihrer Immobilie erheblich senken. Die Darlehenszinsen der KfW-Programme liegen in der Regel deutlich unterhalb der Marktzinsen.

Die Förderdarlehen der KfW gibt es dabei nur unter bestimmten Voraussetzungen. Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf der Energieeffizienz. Gefördert werden aber auch andere Renovierungs- und Modernisierungsvorhaben, vor allem wenn sie dem altersgerechten Wohnen dienen.

Die KfW vergibt die Darlehen nicht direkt, sondern über durchleitende Kreditinstitute. Diese Institute arbeiten mit Interhyp zusammen. Das bedeutet: Sie können ein KfW-Darlehen problemlos und ohne Zusatzaufwand bei Interhyp beantragen. Wichtig für Sie: Manche Kreditinstitute bieten noch Zinsrabatte auf KfW-Darlehen, auch davon können Sie mit Interhyp profitieren.


Programm-Übersicht

Das Programm "Energieeffizient sanieren" richtet sich an die Eigentümer älterer Wohnhäuser, deren Energieverbrauch noch nicht alle Möglichkeiten des Stands der heutigen Technik ausschöpft.

Mit dem Programm "Altersgerecht umbauen" fördert die KfW Baumaßnahmen, die zu einer Reduzierung von Barrieren führen und die Lebensqualität, insbesondere im Hinblick auf ältere Bewohner verbessern.