Newsletter

BAUGELD-NEWS ANSCHLUSSFINANZIERUNG VOM 18. APRIL 2019

Anschlussfinanzierung für Sie

Ihre aktuellen Informationen zur Anschlussfinanzierung

  • Wenig Aufwand, großer Nutzen
  • Ostertipp: Zinsen statt Eier suchen
  • Geldspar-Tipp: Tausende Euros sparen

WENIG AUFWAND, GROSSER NUTZEN

Geldgeschenke, Jahresboni oder Leistungsprämien: Immobilienbesitzer mit laufenden Krediten sollten prüfen, ob sie größere Geldbeträge jetzt einsetzen können, um schneller schuldenfrei zu werden.

Haben Sie schon einmal eine Sondertilgung geleistet? Eine außerplanmäßige Tilgung ist in vielen Kreditverträgen kostenlos festgehalten – nur denken Kreditnehmer oft nicht daran. Dabei lässt sich damit sehr viel sparen.

Sondertilgungen bilden eine sehr effektive Möglichkeit zur schnellen Entschuldung. Dabei gilt: Je früher zusätzliches Kapital für die Rückzahlung des Immobilienkredits genutzt wird, desto höher ist die Ersparnis. Ein Blick in den Darlehensvertrag verrät, ob und in welcher Höhe Sondertilgungen generell möglich sind. Häufig ist eine jährliche Extratilgung zwischen 5 und 10 Prozent der Nettodarlehenssumme möglich oder es ist ein bestimmter Höchstbetrag festgelegt.

Die Inanspruchnahme des Sonderrückzahlungsrechts lohnt sich mehrfach – selbst wenn sie nur ein einziges Mal ausgeführt wird. Deutlicher wird dies an folgendem Beispiel. Wer etwa vor fünf Jahren im Januar 2014 einen Erstkredit über 250.000 Euro zu Zinsen von 3 Prozent mit zweiprozentiger Anfangstilgung aufgenommen hat und jetzt 10.000 Euro außerplanmäßig tilgt, hat am Ende der Sollzinsbindung im Jahr 2024 eine um 11.616 Euro niedrigere Restschuld. Dies entspricht einer Zinsersparnis von rund 1.600 Euro.

TIPP: Der Zeitpunkt der Sondertilgung spielt auch eine wichtige Rolle. Um einen maximalen Effekt zu erzielen, sollte die Sonderzahlung schnellstmöglich erfolgen, da der Spareffekt am Anfang des Jahres größer ist als am Jahresende. Wenn der Darlehensnehmer die oben erwähnten 10.000 Euro beispielsweise erst im Oktober statt im Januar 2019 einbringt, ist seine Restschuld 2024 um 258 Euro höher.

Unser Tipp: Sie möchten gerne Ihr volles Sparpotenzial ausschöpfen? Lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Interhyp-Spezialisten beraten. An einem Standort in Ihrer Nähe.

Alle Standorte

OSTERTIPP: ZINSEN STATT EIER SUCHEN

Ostern steht vor der Tür – und die Zinsen sind im April wieder auf das Niveau des Allzeittiefs gefallen. Nutzen Sie die niedrigen Zinsen. Mit einer günstigen Anschlussfinanzierung!

Wollen Sie Ihren Haus- oder Wohnungskredit optimieren? Dann ist jetzt eine sehr gute Zeit dafür. Denn: Während die Temperaturen stetig steigen, passiert am Anleihemarkt das Gegenteil. Die Renditen für zehnjährige deutsche Staatsanleihen sind zum Teil sogar ins Negative gefallen. Und die meisten Experten, die für den Interhyp-Zinsbericht monatlich befragt werden, erwarten kurzfristig ein eher ein gleichbleibend niedriges Niveau.

Wenn Sie jetzt oder in nicht allzu langer Zukunft eine Anschlussfinanzierung benötigen, können wir nur raten: Nutzen Sie das Zinsumfeld für sich und Ihr Zuhause! Nehmen Sie sich doch über die Ostertage oder danach ein bisschen Zeit, um sich näher zu informieren. Wie günstig es derzeit ist, können Sie mit zahlreichen Tools von Interhyp ermitteln:

Der persönliche Zinsrechner für Ihre Anschlussfinanzierung liefert Ihnen im Vergleich zu einer reinen Zinsübersicht einen genaueren Anhaltspunkt, wie der Zinssatz für die Finanzierung Ihres Eigenheims aussehen wird.

Zum Zinsrechner

Errechnen Sie jetzt Ihren Zinssatz sowie Ihre monatliche Kreditrate mit unserem persönlichen Zins-Check.

Mit dem praktischen Zins-Radar behalten Sie Ihren individuellen Sollzinssatz für den Anschlusskredit immer im Blick. Sie können sich Ihre Konditionen unverbindlich per E-Mail zusenden lassen.

Zum Zins-Radar

Den historischen Vergleich liefern die Zins-Charts. Damit haben Sie den Überblick zur Zinsentwicklung

Zins-Charts

Und wenn Sie die Zinsen schon jetzt für die Zukunft festschreiben wollen, geht das mit einem Forward-Darlehen. Einfach durchrechnen!

Forward-Rechner

GELDSPAR-TIPP: TAUSENDE EUROS SPAREN

Durch die historisch niedrigen Zinsen ist das Sparpotenzial beim Anschlusskredit sehr hoch. Eigenheimbesitzer können durch klugen Vergleich ordentlich sparen.

Gerade beim Anschlusskredit gilt: Wer sich auf das erstbeste Angebot einlässt, verschenkt oft Geld. Denn mit einem Anbietervergleich lassen sich leicht einige Zehntelprozentpunkte einsparen. Was heißt das konkret?

Bei einem Darlehensbetrag von 170.000 für den Anschlusskredit und einem gebundenen Sollzinssatz von 1,5 Prozent ergibt sich bei einer monatlichen Rate von 900 Euro eine anfängliche Tilgung von 4,85 Prozent. Über zehn Jahre werden so Zinszahlungen von rund 19.000 Euro geleistet. Bei gleichem Darlehensbetrag und gleicher monatlicher Rate, jedoch einem deutlich niedrigeren Sollzinssatz von 1,0 Prozent, ergibt sich eine anfängliche Tilgung von 5,35 Prozent. Die geleisteten Zinszahlungen über die Laufzeit betragen dann rund 12.000 Euro. Das heißt: In diesem Beispiel ist eine Ersparnis von rund 6.000 Euro möglich, allein durch den umfangreichen Vergleich der Angebote am Markt.

Wussten Sie schon? Interhyp vergleicht auch beim Anschlusskredit den gesamten Markt. Unsere Finanzierungsberater haben Zugriff auf die Angebote von über 400 Darlehensgebern.

Tipp: Sie können Angebote selbst vergleichen.

Zum Angebotsvergleichsrechner

Sie können Ihr Angebot mit den Angeboten von Interhyp vergleichen. In vielen Fällen gibt es enorme Sparchancen.

Oder lassen Sie sich ausführlich persönlich beraten. An einem Interhyp-Standort in Ihrer Nähe – oder auch telefonisch, stellen Sie einfach online eine Finanzierungsanfrage.

Finanzierung anfragen

Immer informiert: Sie wollen immer über aktuelle Marktentwicklungen, Fördermittel, Studien und Neuigkeiten informiert sein? Dann schauen Sie doch in unsere News – dort erfahren Sie mehr über das, was auf dem Immobilien- und Baufinanzierungsmarkt passiert.


Redaktion: Carolin Perino/Britta Barlage

Interhyp AG, 18.04.2019

Bester Baufinanzierer (Euro 8/2017)

Interhyp wurde bereits zum dreizehnten Mal in Folge vom Wirtschaftsmagazin Euro als "Bester Baufinanzierer" ausgezeichnet.