News

Finanzierungen sind solider geworden

Wenn das Haushaltseinkommen dies hergibt, lässt sich ein bescheidenes Objekt vielerorts bereits zum Mietpreis finanzieren, berichtet Interhyp-Vorstand Michiel Goris im Interview mit Euro extra.

Interhyp-Vorstand Michiel Goris

Interhyp-Vorstand Michiel Goris: "Die Finanzierungen sind solider geworden, weil mehr Eigenkapital eingebracht wird."

(München, 24.03.2015) In den Ballungszentren der Städte hat teils eine extreme Preisentwicklung bei Immobilien stattgefunden. Allerdings kann man deshalb noch nicht von einer bundesweiten Immobilienblase sprechen, berichtet Michiel Goris, Vorstand der Interhyp AG. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin Euro extra erklärt der Experte, worauf es bei der Baufinanzierung für eine Immobilie in der derzeitigen Niedrigzinsphase ankommt.

Ein Immobilieninteressent sollte, so Goris, die enorme Zinsersparnis gegenüber früher sofort für die schnelle Tilgung nutzen. Eine schnelle Tilgung setze dabei bei drei Prozent an. Und wer es sich leisten kann, solle beim aktuellen Zinsniveau sogar noch mehr tun, um die Rückzahlung des Darlehens in angemessener Zeit zu gewährleisten.

Laut Interhyp nutzen viele Kunden die Niedrigzinsen auch für eine höhere Tilgung. Auch sind die Finanzierungen solider geworden, berichtet Goris, weil mehr Eigenkapital ins Spiel kommt, das ja sonst kaum noch Rendite bringt.

Mehr Infos im Euro extra Immobilien

Über den kostenlosen Newsletter von Interhyp können sich Immobilieninteressenten zu Entwicklungen auf dem Zins- und Immobilienmarkt regelmäßig informieren.

Newsletter-Anmeldung


Redaktion: Magdalena Lindner