News

Fördermittel in Deutschland: Neue Übersicht

Von Zinsnachlässen bis zu günstigeren Grundstücken - neben den Fördermitteln der KfW gibt es noch weitere Hilfen, und zwar auf Ebene der Bundesländer und Kommunen. Interhyp hat für Sie recherchiert, wo es welche Unterstützung gibt.

Fördermittel für Bauherren und Käufer deutschlandweit

Sie heißen "Wohnen mit Kind", "FamilienStartDarlehen" oder "Kinder-Bauland-Bonus": Mit den Förderprogrammen von Ländern oder Kommunen können Bauherren, Immobilienkäufer und Eigenheimbesitzer auf weitere Hilfen für ihr Haus oder ihre Wohnung hoffen. Wer für ein geplantes Vorhaben von Fördermitteln profitieren möchte, sollte sich gut über die Möglichkeiten im jeweiligen Bundesland informieren.

Hilfe dabei bieten jetzt die Informationen zu regionalen Fördermitteln, die Interhyp für interessierte Eigenheimbesitzer und solche, die es werden wollen, recherchiert hat.

Regionale Fördermittel im Überblick

Tipp: Sie planen eine Immobilienfinanzierung? Interhyp berät Sie zu allen Fragen rund um die Finanzierung und hat dabei Zugriff auf die Angebote von über 300 Kreditinstituten. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder auch vor Ort in Ihrem Bundesland.

Zu den Standorten



Redaktion: Britta Barlage

Interhyp, 12.08.2014