News

Einkaufsmöglichkeiten, ÖPNV & Lärm: Was für Käufer zählt und was sie abschreckt

Wir haben Selbstnutzer und Kapitalanleger gefragt, welche Wünsche sie an ihre künftige Immobilie haben. Unsere Grafiken zeigen jeweils die fünf wichtigsten Kriterien - für oder gegen eine Immobilie.

Top Lagekriterien

Gute Einkaufsmöglichkeiten und Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel - das sind für die Mehrheit der Immobilienkäufer die beiden wichtigsten Lagekriterien bei der Immobilienwahl. Was sie dagegen besonders stört: Lärm und eine problematische Nachbarschaft. Das sind einige Ergebnisse der aktuellen gemeinsamen Studie von ImmobilienScout24 und Interhyp, für die insgesamt 1.129 Kaufinteressenten im Mai 2014 befragt wurden.

Mehr Infos in unserer aktuellen Pressemitteilung

Ausschlusskriterien


Tipp: Planen Sie einen Immobilienkauf? Damit das Objekt zu Ihrem Finanzierungsrahmen passt, sollten Sie sich am besten frühzeitig zu den Möglichkeiten der Finanzierung beraten lassen, zum Beispiel in der VorausBeratung von Interhyp.

Zur Intehyp-Vorausberatung


Interhyp, 08.07.2014