News

KfW-Award 2014: Preis für zukunftsweisende Reihenhäuser

Die staatliche Förderbank-KfW hat den diesjährigen Wettbewerb um den Award Bauen und Wohnen gestartet. Diesmal stehen Reihenhäuser im Fokus.

Im Wettbewerb um den KfW-Award 2014 werden private Bauherren ausgezeichnet, die in den vergangenen fünf Jahren ein Reihenhaus in einer Stadt oder einem Ortszentrum gebaut oder modernisiert haben. Eine Jury bewertet Aspekte wie die Bau- und Wohnkosten, die Energieeffizienz und die Barrierearmut. Insgesamt ist der Award mit 30.000 Euro dotiert. Die drei Bestplatzierten bekommen zusammen 20.000 Euro, zehn weitere Bauherren erhalten jeweils 1.000 Euro.

Die Ausschreibungsphase endet am 7. März 2014.

Weitere Informationen und alle Anmeldunterlagen finden Interessierte unter: KfW-Award

Tipps:

Wenn Sie einen Neubau oder eine Modernisierung planen, steht Ihnen Interhyp, Ihr Spezialist für die private Baufinanzierung, gerne zur Verfügung. Wir sagen Ihnen auch gern, wie Sie staatliche Fördermittel in Ihre Finanzierung einbauen. Sie können dafür einfach ein persönliches Angebot anfordern.

Infos über Markt-, Zins- und Produktentwicklungen: Bleiben Sie mit unserem kostenlosen Newsletter auf dem Laufenden.

Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 27.01.2014