News

Lohnt sich das Eigenheim? Der Kauf-Miet-Rechner schafft Klarheit

Kaufen oder Mieten – rechnerisch ist die Antwort auf diese Frage von mehreren Faktoren abhängig. Auf der einen Seite spielt die Entwicklung der Miete eine beträchtliche Rolle: Je schneller die Miete steigt, umso schneller schlägt das Pendel zu Gunsten des Immobilienerwerbs aus. Auf der anderen Seite wird die Rentabilität des Eigenheims in erster Linie von der zu erwartenden Wertsteigerung sowie von der Höhe der Finanzierungszinsen beeinflusst.

Beim Eigenheim als Alternative zur Mietwohnung gilt: Je niedriger der Kreditzins, umso attraktiver verhält sich der Kauf zur Miete. Rechnerisch berücksichtigt werden sollte auch die Frage, ob und in welchem Maß auf lange Sicht eine Wertsteigerung erwartet werden kann.

Mit dem Kauf-Miet-Rechner unterschiedliche Szenarien durchspielen

Der Kauf-Miet-Rechner auf der Interhyp-Website bietet Häuslebauern in spe die Möglichkeit, schon während des Mieterdaseins die finanziellen Auswirkungen des Immobilienkaufs durchzurechnen. In der einfachen Variante ist dies eine statische Rechnung, in der auf der einen Seite die Summe der jährlichen Mietzahlungen und auf der anderen Seite die Zinsbelastung beim Kauf gegengerechnet werden. Mietpreiserhöhungen und Wertsteigerungen bleiben in dieser Variante unberücksichtigt.

In der erweiterten Variante bezieht der Kauf-Miet-Rechner weitere Faktoren mit ein. Auf Wunsch kann der Nutzer seine Erwartungen in Bezug auf jährliche Mietpreiserhöhungen und Immobilien-Wertsteigerungen eingeben. Dazu kommen optional die Kaufnebenkosten, eine jährliche Instandhaltungsrücklage sowie zu erwartende Steigerungen bei der Rücklage.

Fazit: Insbesondere in der erweiterten Variante ist der Kauf-Miet-Rechner von Interhyp ein flexibles Instrument, um unterschiedliche Szenarien durchzukalkulieren. Dabei wird schnell ersichtlich, wie sich die jeweiligen Vorzüge von Kauf und Miete rechnerisch verändern, wenn an einzelnen Stellschrauben gedreht wird. Auf diese Weise erhalten Verbraucher schnell ein Gespür dafür, welche langfristigen finanziellen Auswirkungen der Erwerb eines Eigenheims mit sich bringt.

Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 14.05.2011