News

Frühjahr - Start der Bausaison: Wie Bauherren Kosten sparen

Jetzt beginnt die Bausaison. Damit Bauherren sich nicht verkalkulieren, sollten sie wissen, welche Kosten auf sie zukommen können ¿ und die wichtigsten Kostenfallen umgehen.

Wir haben die wichtigsten Posten für Sie zusammengestellt, darunter die Bereitstellungszinsen. Diese Zinsen erheben Banken, wenn bis zum Abruf des Darlehens eine längere Zeit vergeht, etwa weil sich der Bau verzögert. Einige Banken bieten aber eine lange bereitstellungszinsfreie Zeit an, bis zu 24 Monate sind möglich.

Außerdem sollten Bauherren alle Nebenkosten im Blick behalten, darunter zum Beispiel Kosten für die Erschließung und Versicherungen. Die Nebenkosten können schnell 15 Prozent der Bausumme und mehr ausmachen.

Eine Übersicht zu den gängigsten Kostentreibern finden Sie in unserer aktuellen Pressemitteilung.

Interhyp AG, 20.03.2014