News

Umbau: Welcher Kredit kommt in Frage?

Wer einen Umbau plant, benötigt oft einen Kredit, weil die eigenen Geldmittel nicht zur Deckung des gesamten Investitionsvolumens ausreichen. Dabei gibt es unterschiedliche Finanzierungsalternativen. Die Bandbreite der in Frage kommenden Produkte reicht vom Konsumentenkredit bis hin zur klassischen Baufinanzierung. Dabei entscheidet nicht unbedingt der Zinssatz darüber, mit welcher Art Kredit der Umbau mitfinanziert wird.

Die klassische Baufinanzierung ist als Kredit für den Umbau geeignet, wenn es sich um eine große Baumaßnahme handelt, bei der beispielsweise auch die komplette Bausubstanz saniert und erneuert wird. Wenn sich der Kreditbedarf in Größenordnungen von 30.000 Euro oder noch mehr bewegt, bietet der grundschuldbesicherte Baukredit oftmals die besten Rahmenbedingungen. Mit günstigen Zinssätzen, festem Rückzahlungsplan und bedarfweisem Einbau von Sondertilgungsoptionen bietet diese Variante dem Bauherren bei größerem Geldbedarf eine sichere Kalkulationsbasis.

Ratenkredit kann sich für kleinere Umbaumaßnahmen lohnen

Sind nur kleinere Kreditsummen für den Umbau nötig, bietet sich oft auch ein Ratenkredit zur Finanzierung an. Zwar sind die Zinsen für Ratenkredite meist etwas höher als bei grundschuldbesicherten Darlehen. Doch dafür entfallen die Gebühren für die Eintragung der Grundschulden. Auch können Ratenkredite im Vergleich zur herkömmlichen Baufinanzierung weitaus flexibler gehandhabt werden. Bei vielen Anbietern ist es möglich, den Kredit jederzeit und ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung teilweise oder komplett zurückzuzahlen.

Ob sich ein Bausparkredit für den Einsatz beim Umbau lohnt, hängt davon ab, ob ein zuteilungsreifer Bausparvertrag vorhanden ist und wie hoch die effektiven Jahreszinsen für den Kredit sind. Denn: Nur wenn die Bausparkasse den Vertrag für zuteilungsreif erklärt hat, kann sich der Bausparer die Differenz zwischen Guthaben und Vertragssumme als Kredit auszahlen lassen.

Wer für sein Umbauvorhaben ein maßgeschneidertes Kreditangebot anfordern möchte, kann die kostenlose Beratung durch Interhyp-Experten nutzen. Dank der Partnerschaft mit über 300 Banken und Finanzinstituten kann Interhyp aus einem breiten Angebot an grundschuldbesicherten Darlehen und Ratenkrediten die optimale Finanzierung für den individuellen Bedarf herausfiltern.

Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 14.09.2011