News

Zeit zum Pläne schmieden ? für die eigenen Wohnträume

Viele nutzen die freie Zeit um Ostern dafür, neue Projekte anzugehen. Wer seine Wohnträume verwirklichen will, hat verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung.

Derzeit sind die Zinsen für Immobilienkredite sehr niedrig. Daher ist es vielen Menschen möglich, sich ihre Wohnträume zu erfüllen – zum Beispiel durch den Bau oder Kauf von Wohnung oder Haus oder mit einer Renovierung ihrer eigenen oder gemieteten Wohnung. Sie sollten aber einige Tipps beachten.

Immer gut kalkulieren: Darlehensnehmer sollten vorab gut kalkulieren und alle Entscheidungen wohl überlegen. Einnahmen müssen den Ausgaben gegenübergestellt und der finanzielle Spielraum für den Kredit ermittelt werden.

Lange Zinsbindung, hoch tilgen: Häuslebauer und Haus- und Wohnungskäufer sollten niedrige Zinsen langfristig festschreiben und von Anfang an möglichst hoch tilgen. So erhalten sie Planungssicherheit und schützen sich vor den Risiken von zukünftigen Zinsanstiegen.

Renovieren klug geplant: Wer renovieren oder modernisieren will, kann grundsätzlich verschiedene Darlehensvarianten nutzen. Zum Beispiel ist für die Renovierung ein klassisches Baudarlehen möglich oder auch ein Konsumentenkredit, der auch für Mieter eine Alternative ist.

Förderkredite: Generell sollten auch immer Förderkredite – etwa die zinsgünstigen Kredite der KfW – in Erwägung gezogen werden.

Tipp: Die Finanzierungsexperten von Interhyp beraten Darlehensinteressenten gerne zu allen Möglichkeiten, Interessierte können zum Beispiel online ein Angebot anfordern.

Redaktion: Britta Barlage

Interhyp AG, 28.03.2013