Interhyp in der Presse

Trainee-Programm von Interhyp erhält Auszeichnung

(München, 15. Mai 2012) Die Interhyp AG hat für ihr Trainee-Programm das Gütesiegel der Online-Jobbörse Absolventa erhalten. Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen bekennt sich damit zur "Charta karrierefördernder und fairer Traineeprogramme" und hat sein eigenes Programm entsprechend gestaltet. "Wir legen viel Wert darauf, unsere Mitarbeiter optimal auszubilden und auf eine Karriere im Vertrieb vorzubereiten", sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG anlässlich der Verleihung in Hamburg am 9. Mai. "Wir freuen uns, dass wir mit dem Gütesiegel für unser Trainee-Programm dieses Engagement einmal mehr deutlich machen."

Interhyp verpflichtet sich zu den Anforderungen der für das Siegel entwickelten Charta, die unter anderem vorsieht, dass ein Trainee-Programm auf eine langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet ist und dass die Trainees von Beginn an verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. "Unser Trainee-Programm ist ein wichtiger Bestandteil unseres Personalmanagements", so Goris, "und von vorneherein darauf angelegt, die Trainees für Führungsaufgaben fit zu machen."

Im Trainee-Programm von Interhyp lernen die Absolventen zunächst durch eine solide Grundlagenausbildung das Kerngeschäft des Baufinanzierungsvermittlers kennen. Während des Einsatzes in unterschiedlichen Unternehmensbereichen beraten die Trainees Kunden und übernehmen bereits Vertriebsverantwortung, Wahlstationen in anderen Abteilungen ergänzen ihr Know-how. Im Anschluss an das Trainee-Programm können die Teilnehmer ihre Karriere fortsetzen und Führungsverantwortung bei Interhyp übernehmen.

Das Trainee-Programm besteht seit Anfang 2011 - auch aktuell sucht Interhyp wieder Teilnehmer für das Trainee-Programm an verschiedenen Standorten in Deutschland. Voraussetzung sind unter anderem ein abgeschlossenes Hochschulstudium und viel Spaß am Vertrieb sowie an der Beratung von Kunden.