Interhyp in der Presse

3. Quartal 2005: Beschleunigtes Wachstum und Rekordergebnis von 4,0 Mio. Euro (EBIT)

München, 8.11.2005 (Interhyp AG) - Die Interhyp AG verzeichnet auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2005 eine überaus erfolgreiche Entwicklung. Die Umsatzerlöse sind im dritten Quartal gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 186 Prozent von 4,7 Mio. Euro auf 13,6 Mio. Euro gestiegen. Der im Berichtszeitraum erwirtschaftete Rohertrag wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal (4,2 Mio. Euro) um 169 Prozent auf 11,2 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 0,3 Mio. Euro auf 4,0 Mio. Euro. Der Nachsteuergewinn liegt im 3. Quartal bei 6,9 Mio. EUR (3. Quartal 2004: 0,1 Mio. EUR). Neben dem deutlichen Anstieg des EBIT kommt hier ein positiver Sondereffekt aus der Anerkennung von Verlustvorträgen beim Steuerergebnis von 2,9 Mio. Euro zum Tragen.

Für das vierte Quartal 2005 rechnet der Vorstand vor dem Hintergrund weiterhin starker Antragszahlen und der nochmals gestiegenen Aufmerksamkeit für das Dienstleistungsmodell und das Unternehmen in der Öffentlichkeit bei Finanzierungsvolumen, Umsatz und EBIT mit einem Ergebnis, das leicht über dem Rekordergebnis des dritten Quartals liegen dürfte.

Zusatzinformationen:

ISIN: DE 00005121701 WKN: 512 170 Zulassung: Amtlicher Markt, Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard Firmensitz: Deutschland Interhyp AG

Florian Prabst Marcel-Breuer-Straße 18 80807 München Tel. 089 - 20 30 7 13 02 Fax 089 - 20 30 75 13 02 florian.prabst@interhyp.de