Neuer Rekordwert: Interhyp Gruppe steigert Finanzierungsvolumen um 44 Prozent auf 16,1 Milliarden Euro

Marktanteil ausgebaut / Anteil von Anschlussfinanzierungen am Baufinanzierungsvolumen deutlich gestiegen / Gewinnplus von 136 Prozent

Publiziert am 17.02.2016

(München, 18. Februar 2016) Die Interhyp Gruppe, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, hat im Geschäftsjahr 2015 bei allen Kennzahlen neue Rekordwerte erzielt: Das abgeschlossene Baufinanzierungsvolumen konnte um 44 Prozent gesteigert werden und hat einen neuen Höchstwert von 16,1 Milliarden Euro erreicht (2014: 11,2 Milliarden Euro). Das entspricht 92.448 erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungen (2014: 66.389). In einem insgesamt deutlich wachsenden Gesamtmarkt hat das Unternehmen damit seinen Marktanteil noch einmal klar auf nunmehr 6,4 Prozent ausgebaut (2014: 5,4 Prozent). Die Umsatzerlöse wuchsen um 42 Prozent auf 167 Millionen Euro (2014: 118 Millionen Euro). Der Gewinn vor Steuern (EBT) kletterte um 136 Prozent auf 57,8 Millionen Euro (2014: 24,5 Millionen Euro). Auch die deutschlandweite Präsenz wurde erweitert: An 92 Standorten stehen die Berater der Interhyp Gruppe ihren Kunden und Partnern persönlich vor Ort zur Seite.

"Das Jahr 2015 war von einem niedrigen Zinsniveau und einer starken Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen geprägt. Dieses Umfeld haben 2015 auch besonders viele Eigenheimbesitzer mit bestehenden Krediten genutzt, um bei der Anschlussfinanzierung Kosten zu sparen", sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG. So ist das von Interhyp vermittelte Volumen an Anschlussfinanzierungen von 2,4 auf 4,3 Milliarden Euro um knapp 80 Prozent gestiegen.

"Insgesamt hat das Neugeschäft in der privaten Baufinanzierung laut Bundesbank mit einem Plus von rund 22 Prozent auf 244 Milliarden Euro deutlich angezogen. Dass wir als Interhyp Gruppe deutlich schneller wachsen konnten und mit dem höchsten Finanzierungsvolumen der Unternehmensgeschichte unseren Marktanteil noch einmal ausgebaut haben, macht uns besonders stolz", sagt Michiel Goris und ergänzt: "Das belegt, dass immer mehr Privatkunden, aber auch B2B-Partner in der Baufinanzierung auf unser Geschäftsmodell setzen."

Weitere Pressemeldungen

16.02.2016

Deutscher Servicepreis 2016: Interhyp erneut ausgezeichnet

Erneute Spitzenposition in der Kategorie "Finanzinstitute - Service"...
/ihg-link>
03.02.2016

Baufinanzierung: Zinsen für Immobilienkredite wieder nahe Rekordtief

Zinsen für zehnjährige Darlehen liegen bei Bestanbietern um 1,1 Prozent / Interhyp-Expertenpanel erwartet kurzfristig gleichbleibende bis fallende Konditionen...
/ihg-link>
25.01.2016

Smart Homes so häufig wie Wintergärten

Interhyp-Wohntraumstudie untersucht Verbreitung und Attraktivität moderner Haustechnik...
/ihg-link>