Interhyp in der Presse

Baufinanzierer Interhyp eröffnet 50. Standort

(München, 15. Februar 2013) Interhyp setzt mit der heutigen offiziellen Eröffnung der Geschäftsstelle Gießen seinen Wachstumskurs fort. Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen bietet nun in 50 Städten in ganz Deutschland Baufinanzierungsberatung direkt vor Ort an. „Mit unserer Präsenz vor Ort bringen wir die Vorteile unseres Geschäftsmodells zu den Kunden“, erklärt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG und ergänzt: „Interhyp steht für breite Angebotsauswahl, kompetente Beratung und beste Konditionen. Davon profitieren nun auch immer mehr Menschen direkt in ihrer Region.“

Interhyp hat sich seit dem Start im Januar 2000 vom internetbasierten Start-Up zum Marktführer für die Vermittlung privater Baufinanzierungen entwickelt und dabei mehr als 300.000 Bauherren, Immobilienkäufern oder Eigenheimbesitzern zu einer Finanzierung verholfen.

Wichtiger Wachstumsmotor ist die Kundennähe. Schon im Juli 2005 startete Interhyp mit München, Hamburg und Frankfurt die ersten Niederlassungen, weitere Metropolen folgten schnell. Seit 2010 geht Interhyp auch gezielt in die Regionen und eröffnete in Bayreuth, Bocholt und Chemnitz die ersten Geschäftsstellen.

Michiel Goris: „Wir sind stolz auf unsere Wachstums- und Erfolgsgeschichte und freuen uns, nun in Gießen unseren 50. Standort zu eröffnen. So können wir Immobilienkäufer, Bauherren und Eigenheimbesitzer in Gießen und Umgebung künftig noch besser bei der Finanzierung ihrer Immobilie unterstützen“.

Und dabei soll es nicht bleiben. Interhyp setzt weiter auf Wachstum. Mirjam Mohr, im Vorstand der Interhyp AG für den Bereich Geschäftsstellen verantwortlich, ergänzt: „Unser Ziel sind 100 Interhyp-Standorte in Deutschland“.