Interhyp in der Presse

Baufinanzierung: Neues Rekordtief erreicht

(München, 17. Dezember 2014) Kurz vor Weihnachten sind die Pfandbriefrenditen auf ein Allzeittief gesunken - und damit auch die Baugeldzinsen. "Für Immobilienkäufer mit Finanzierungsbedarf klingt das Jahr 2014 traumhaft aus: Die Bestkonditionen für eine Baufinanzierung sind im Dezember auf ein Rekordtief von unter 1,5 Prozent effektiv für zehnjährige Darlehen gefallen", erklärt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen.

Interhyp geht davon aus, dass sich die Konditionen in den kommenden Wochen auf historisch niedrigem Niveau bewegen werden, so dass angehende Haus- und Wohnungskäufer auch im neuen Jahr mit weiter ausgezeichneten Finanzierungsbedingungen rechnen dürfen. Goris rät dazu: "Darlehensnehmer sollten die Zinsersparnis unbedingt in eine erhöhte Tilgung von zwei, besser drei Prozent investieren, um so in einem überschaubaren Zeitraum schuldenfrei zu werden."