Interhyp in der Presse

Das von Interhyp vermittelte Baufinanzierungsvolumen erreicht 1,337 Milliarden Euro

(München, 12. August 2009) Die Interhyp AG, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, hat das abgeschlossene Baufinanzierungsvolumen gegenüber dem ersten Quartal 2009 um 20 Prozent auf 1,337 Milliarden Euro gesteigert (Q1 2009: 1,116 Mrd. EUR). Das entspricht 9.378 abgeschlossenen Finanzierungen (Q1 2009: 8.015). Der Rohertrag wuchs auf 14,4 Millionen Euro (Q1 2009: 13,3 Mio. EUR) und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte 0,7 Millionen Euro (Q1 2009: 0,2 Mio. EUR). Der Nettogewinn lag bei 0,6 Millionen Euro (Q1 2009: 0,3 Mio. EUR).

"Auch wenn wir die Vorjahresniveaus noch nicht wieder erreicht haben, zeigen die Ergebnisse im zweiten Quartal ein deutliches Momentum und bestätigen die Stärke unseres Dienstleistungsmodells: So haben wir die Zahl der Anbieter auf unserer offenen Produktplattform in den letzten Monaten um über 100 neue Institute ausgebaut. Damit bieten wir unseren Kunden auch in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld eine nochmals größere Vielfalt zu besten Konditionen", kommentiert Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG, die Ergebnisse.