Heizung warten
Start / Ratgeber / Nachhaltig wohnen / Heizung warten

Heizung warten – der Routinecheck für optimale Energieeffizienz und wohlige Wärme

Wohltemperiertes Wasser und angenehme Raumtemperaturen sind im eigenen Zuhause eine Selbstverständlichkeit. Damit dieser Komfort stets verfügbar ist, sollte eine Heizung regelmäßig gewartet werden. Laufende Kontrolleinheiten sowie eventuelle Instandhaltungsmaßnahmen sorgen dafür, dass die Leistung der Heizanlage optimal ist, dass der Betrieb energieeffizient läuft und Sicherheitsrisiken ausgeschlossen werden können. Zusätzlich führt eine gut gewartete Heizung zu einer Reduzierung der Betriebskosten und verlängert ihre Lebensdauer.

Meryem Unsöld
von Meryem Unsöld  in München, aktualisiert 16.02.2024
Artikel teilen:

Wartungsintervalle

Die gängige Empfehlung ist eine jährliche Wartung der Heizung, bevorzugt vor Beginn der Heizsaison im Herbst. Dies sichert die Betriebsbereitschaft Ihrer Anlage für den Winter und verhindert Ausfälle in den kalten Monaten. Bei sehr neuen Heizungen reicht in den ersten Jahren teilweise auch ein zweijähriges Wartungsintervall aus. Lassen Sie sich von Ihrem Fachbetrieb individuell beraten, wie häufig Ihre Heizung gewartet werden sollte.

Ablauf einer Heizungswartung

Booklet Download

Noch mehr rund ums Thema „Zukunftsfähig wohnen“ hier im Info-PDF.

Eine umfassende Heizungswartung beinhaltet in der Regel:
  • die Reinigung der Anlage von Staub und Schmutz
  • die Überprüfung und Anpassung aller Einstellungen
  • die Kontrolle der Brenner und Wärmetauscher
  • die Inspektion der Sicherheitsvorrichtungen
  • einen Effizienz-Test zur Überprüfung der Verbrennungseffizienz und zur Optimierung des Energieverbrauchs
Je nach Heizungstypus und genutztem Energieträger variiert der Wartungsprozess.

Kosten und Dauer

Die Kosten für das Warten einer Heizung variieren je nach Heizungstyp und ausführendem Fachbetrieb. In der Regel liegen sie bei etwa 100 bis 200 Euro plus eventuell anfallende Kosten für Reparaturen und Ersatzteile. Die Wartung dauert meist nur wenige Stunden, was eine minimale Unterbrechung des Alltags bedeutet.

Vorteile regelmäßiger Wartung

Regelmäßige Wartungsintervalle sind bei einigen Heizungsarten Pflicht – gleichzeitig bietet Ihnen der jährliche Check auch jede Menge Vorteile:
  • Effizienter, nachhaltiger Heizbetrieb
  • Einsparung von Energie und Kosten
  • Erhöhte Sicherheit
  • Schutz vor Ausfällen und schwerwiegenden, teuren Reparaturen
  • Erhöhte Zuverlässigkeit

Antworten auf Ihre Fragen

Immer top-informiert?

Mit unserem Newsletter
Ist eine jährliche Wartung der Heizung erforderlich?
Ja, in der Regel wird eine jährliche Wartung empfohlen, um Effizienz und Sicherheit der Heizungsanlage zu gewährleisten. Bei ganz neuen Heizungen kann in den ersten Jahren ein zweijähriges Wartungsintervall ausreichen – Ihr Heizungsfachbetrieb berät Sie dazu.
Kann ich die Wartung meiner Heizung selbst durchführen?
Einfache, kleine Wartungsarbeiten – wie das Entlüften der Heizkörper – können selbst durchgeführt werden. Die jährliche Wartung der Heizungsanlage kann nur ein Fachbetrieb ausführen.
Gibt es Fördermittel für die Wartung meiner Heizung?
Ja, in bestimmten Fällen können staatliche Fördermittel in Anspruch genommen werden. Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrer lokalen Energieberatungsstelle.

Die Heizung warten – notwendig, sinnvoll und nachhaltig

Ob eine Heizung alt oder neu ist, ob sie mit Energie aus fossilen oder erneuerbaren Ressourcen betrieben wird – eines haben alle Heizanlagen gemeinsam: die regelmäßigen Wartungsintervalle sind einfach unverzichtbar. Der geschulte Blick durch einen Fachbetrieb erkennt sofort, ob alle Werte in Ordnung sind, ob die Heizung effizient läuft oder ob Teile getauscht und neue Einstellungen vorgenommen werden müssen.
Auch wenn der Wartungsvorgang Kosten verursacht, entlastet er durch einen effizienten Heizbetrieb und die eingesparten Energiekosten die Haushaltskasse. Gleichzeitig trägt die Wartung zum Schutz von Umwelt und Klima bei, da durch energiesparendes Heizen weniger CO2-Emissionen in die Luft abgegeben und die Ressourcen geschont werden.

Sie möchten zukunftsfähig wohnen?

Neben wichtigen Wartungsmaßnahmen an Ihrer vorhandenen Heizanlage machen energetische Sanierungsmaßnahmen Ihr Zuhause fit für die Zukunft. Unsere Interhyp Finanzierungsberaterinnen und Finanzierungsberater freuen sich darauf, Sie zu beraten, wie Sie Ihr Vorhaben optimal finanzieren und welche Fördermittel Ihre Investition noch günstiger machen.

Von Anfang an gut beraten bei Interhyp

Kontaktieren Sie uns bei allen Fragen rund um die Baufinanzierung.
Kundenservice Interhyp

0800 200 15 15 15

Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr

Rückruf-Service