Interhyp in der Presse

Rechner des Monats: Lohnt sich die Immobilie als Kapitalanlage?

(München, 26. April 2012) Kaufpreise für Eigentumswohnungen und Mieten steigen in Deutschlands Metropolen. Gleichzeitig sind Baugeldzinsen auf Rekordtief, Inflationsgefahren nehmen zu. Vielfältige Gründe, die Immobilie als Anlageform in Betracht zu ziehen. Doch lohnt sich der Kauf? Kann man sich damit ein größeres Vermögen aufbauen als mit anderen Geldanlagen? "Wie lohnenswert der Kauf ist, hängt von den weiteren Entwicklungen bei Kaufpreisen und Mieten ab", sagt Benjamin Papo, Vorstand Privatkundengeschäft der Interhyp AG. "Doch auch wenn man eher konservativ schätzt, ist die Immobilie als Kapitalanlage heute in vielen Fällen attraktiv." Damit Anleger die Renditechancen beurteilen können, stellt Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen unter www.interhyp.de/kapitalanlagerechner einen Online-Rechner bereit.

Mit dem Kapitalanlage-Rechner lässt sich anhand von Kaufpreis, Finanzierungsbedarf und aufgrund von Annahmen zu Wert- und Mietsteigerungen das Potenzial für den Vermögensaufbau genau kalkulieren – und dieses mit anderen Anlageformen, wie Festgeld vergleichen. Ein Beispiel: Mit dem Kauf einer Immobilie im Wert von 200.000 Euro, wobei 100.000 Euro als Eigenkapital eingebracht werden, lässt sich in 20 Jahren ein Vermögen von rund 260.000 Euro aufbauen, wenn man eine monatliche Kaltmiete von rund 550 Euro, eine jährliche Objektwertsteigerung von 2 Prozent und Mietsteigerungen von 5 Prozent alle drei Jahre unterstellt. Über eine mit 3 Prozent verzinste Sparanlage würde man im gleichen Zeitraum nur ein Vermögen von rund 155.000 Euro aufbauen. Zum Vergleich: Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Jones Lang LaSalle sind die Kaufpreise in vielen Metropolen im vergangenen Jahr um fünf bis zehn Prozent gestiegen, zum Teil über 10 Prozent, die Mietpreise oft um vier bis acht Prozent.

Für Anleger mit Finanzierungsbedarf wirken sich vor allem die aktuell günstigen Baugeldzinsen aus. "Eine solide Kapitalanlage basiert nicht zuletzt auf der richtigen Gestaltung der Finanzierung", sagt Papo. "Die auf die Kapitalanleger spezialisierten Finanzierungsexperten von Interhyp erstellen individuelle Finanzierungskonzepte und beraten Anleger umfassend zu ihren Möglichkeiten und Chancen."